21. November 2011

Das Kinderzimmer zum Rummel gemacht :-)


Trusted Shops Hinweis
TechGalerie Logo



Ja ist denn schon wieder Jahrmarkt Zeit? Oder wie es bei uns heißt Rummel. Bei meinen Kindern ,ja. Denn wir durften den Candy Grabber von TechGalerie, dem deutschen Gadget Shop seit 2003 testen.

Eigentlich kennt sie ja jeder, zumindest die Eltern ... Meine Kinder bleiben immer davor stehen und versuchen ihr Glück und wollen eins der süßen Kuscheltiere angeln. Und dann gibt es meist traurige Augen wenn es nicht klappt.

Aber damit ist jetzt Schluss, dank des Mini Candy Grabber für zu Hause.

Beim Befüllen sind fast keine Grenzen gesetzt, nur zu schwer sollte es nicht sein!
Für den Betrieb sind 3 Mono-Batterien (Typ D) nötig, die nicht im Lieferumfang enthalten sind.
Positiv aufgefallen ist mir im Shop der Techgalerie, dass solch ein benötigter Zubehörartikel direkt mit angezeigt wird. Sehr praktisch, denn so vergisst man ihn nicht. Vielleicht sollte nur beim Candy Grabber etwas deutlicher noch gekennzeichnet sein, dass die Batterien nicht mit enthalten sind. Auch auf dem Karton habe ich danach erfolglos gesucht leider.

Wenn der Candy Grabber befüllt ist, legt man die Batterien ein. Und dann kann es schon fast los gehen. Wie beim Großen Grabber muss man natürlich Geld einwerfen.Auch dafür gbt es eine liebevolle Lösung in einem Fach versteckt, wo später auch das Geld reinfällt findet man eine kleine Tüte mit Spielmünzen.

Geld in den Schlitz gesteckt und los gehts.. Mittels Joystick kann man den Greifarm in die richtige Richtung schieben und sich das Bonbon seiner Wahl angeln. Der Grabber hat natürlich auch einen richtigen Jahrmarkt Sound. Was ich jedoch negativ bewerten muss, da es keinen Lautstärke Regler gibt und die Musik doch schnell laut und nervig wird. denn so einfach wie es aussieht ist es nicht man brauch schon ein wenig Geschick und Kinder brauchen dann schon mal für ein Bonbon mehrer Anläufe da man mit einer Münze immer nur 60 sekunden Zeit hat.



Es gibt noch viel ander tolle Gadget bei TechGalerie zu entdecken. Egal ob Pc Zubehör, Haushalt, Spielzeug die Auswahl ist riesig und wer noch eine Kleinigkeit für das Weihnachtsfest sucht ist in diesem Shop genau richtig.

Vielen lieben Dank das ich den Shop und ein tolles Produkt kennenlernen durfte.

video





  

20. November 2011

Korsetts, Corsagen und Dessous - zugeschnürt.de


zugeschnuert-LOGO-klein

zugeschnürt.de Nein ich rede hier nicht von einem Schuhshop :-) Obwohl man bei dem Namen als Frau ja direkt an Schuhe denkt. Aber nein Mädels den Shop müsst Ihr euch einfach anschauen.

Zugeschnürt.de ist ein Shop, in dem wundervolle Korsetts und Corsagen angeboten werden. Feine Dessous, Strumpfware, Beachwear und Accessoires runden das Angebot ab. Mein erster Besuch auf der Seite lies sofort “typisch Frauenseite” in meine Gedanken schießen, denn die Seite ist in pink gehalten. Männer bekommen da sicher einen Farbkollaps, ich mag die Farbe aber sehr. Sie ist natürlich in matten Pink gehalten.

Ich durfte einen Traum von Korsett testen, aber dazu später mehr.

Natürlich hat das Korsett auch eine Geschichte 
Schon im 16. Jahrhundert gab es die ersten Vorläufer des Korsetts, damals noch als Mieder bezeichnet. Diese sollten im Gegensatz zu heute, die Brust flach drücken – heute wird ja eher auf das Anheben und somit deutlicher machen der Brust Wert gelegt. :)
Im 17. Jahrhundert fand dieses Schönheitsideal dann seinen Anfang, die Brust wurde seitdem eher angehoben als plattgemacht. Ab 1840 entwickelte sich die auch heute noch am meisten verbreitete Sanduhrenform, Brust und Hüfte betont, die Taille wurde reduziert. Ab 1870 verlängerte sich die Schnittform und formte die Bauchpartie mit. Etwa ab 1900 entstand dann die heute als “Wespentaille” bekannte S-Form, Brust betont, Bauch aber rein- bzw. weggedrückt. Das dies nicht gerade gesundheitsbewusst war, wollten die Damen damals natürlich nicht wissen. Doch die Gesundheit war stärker, die Form verschand wieder wie Modetrends eben nun mal sind und leider verschwanden die Korsetts Anfang des 20. Jahrhundert immer mehr aus den Kleiderschränken. Die Frauen arbeiteten und brauchten sie nicht mehr.
Doch eine keine Gruppe Liebhaber hat sie erhalten und so fand man sie noch im Fetischbereich. Seit einiger Zeit kommt sie aber wieder in Mode und ganz normale Frauen tragen sie.
War das Korsette (oder auch Corsage) damals noch nur für drunter gedacht, gibt es sie heute auch schon als eigenständiges Oberteil.
 Und genau so eins habe ich mir im zugeschnürt.de Shop ausgesucht. Zu tragen drunter und drüber :-)



Ein Korsett hat ja wie gesagt viele Vorteile. Ich persönlich finde  ein Korsett ist auch für mollige Frauen etwas, man kann die Taile und Brust wunderschön in Szene setzen:-) Und auch Frauen mit genug Holz vor der Hütte, wie man so schön sagt :-) können Korsetts tragen. Im Shop kann man bei den Korsetts noch untergliedern ob man ein Vollbrustkorsett, Halbbrustkorsett, Unterbrustkorsett oder ein Taillenkorsett haben möchte. Natürlich ist so ein edles Korsett eine kleine Investition, die sich aber auf lange Sicht wie ich finde rentiert.
Dieses echte VOLLBRUST KORSETT hat einen klassischen Schnitt und ist vorne komplett mit kleinen Pailletten besetzt. Das Korsett ist sehr aufwendig verarbeitet und innen mit 100% Baumwolle ausgekleidet. . Es besitzt eine Rückenschnürung mit einer Schutzlasche hinten und vorn eine mit Ösen versehene Verschlußleiste. Es wurden 12 Korsettstangen aus Edelstahl eingearbeitet, die auf Grund ihrer Flexibilität für gute Beweglichkeit sorgen. Zudem sind 6 breite Strapshalter eingearbeitet. Sie erhalten demnach von uns ein richtiges Schnür-Korsett und kein Korsett-Imitat.
Das Korsett gibt es  in den Größen M bis 5XL.
Natürlich braucht man Hilfe beim anziehen des Korsetts, ellenlange Schnüre ...
Aber ich war recht erstaunt mein Männl ist schnell dahinter gekommen wie es funktioniert.
Leider muss ich mein Korsett noch zu einer Näherin geben da es oben nicht richtig anliegt. Deshalb empfele ich wem es ähnlich geht, einen Besuch in der Prinzregentenstraße 9, 10717 Berlin. Hier ist nämlich der Showroom von zugeschnürt.de und man kann all die tollen Teile direkt anprobieren und die perfekte Größe finden. Trotz allem liebe ich mein Korsett und hoffe noch viel Anlässe zu haben es tragen zu können ob drunter oder drüber es fühlt sich toll an!



Einen ganz großen Dank geht an das Team von zugeschnürt.de für diesen wundervollen Shoptest.

19. November 2011

Pringles trifft auf Burger King

Ganz tolle neue Aktion von Pringles , habt ihr es schon endeckt? 
Beim Kauf einer Aktionsdose im Weihnachtsdesign erhaltet ihr einen Gutschein von Burger King. Oben drauf auf den Dosen ist eine Folie und die dient zugleich als Gutschein.
Für den Gutschein gibt es einen Whopper Jr. ODER einen (vegetarischen) Country Burger. Einlösen kann man die Gutscheine bis 31. Januar 2012.
Der Gutschein ist nur gültig für das jeweilige auf der Dose abgebildete Produkt und nur einlösbar in teilnehmenden Restaurants. Nicht gültig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Solange der Vorrat reicht! Also schnell Pringles kaufen :-) Auserdem nur ein Gutschein pro Tag und Person. Keine Barauszahlung.
Gern könnt ihr auch bei Pringles auf Facebook vorbei schauen

5. November 2011

WIEBOLD Confiserie

Einzigartiges Engagement in Trüffelpralinen


Geschichte

Wiebold Confiserie gibt es nun schon seit 1968 .

Es werde köstliche Schokoladen Spezialitäten prodziert und größten Wert auf Frische, Qualität und hochwertige Rohstoffe gelegt.

Mit viel Liebe zum Detailfertigen die Chocolatiers exklusive Produkte.
Heute wird das Familienunternehmen bereits in der dritten Generation geführt.


Sehr interessanter Aspekt in der Firmen Führung, was ich persönlich richtig toll finde! Denn solche Firmen die das auch umsetzen sind sehr rar. 

Als Familienunternehmen spielt die Familie selbst natürlich eine große Rolle. Deshalb garantieren wir den Kindern unserer Mitarbeiter einen Ausbildungsplatz im Unternehmen und haben damit schon großartige Erfahrungen gesammelt. Den jüngsten Nachwuchs unserer Mitarbeiter begrüßen wir übrigens sogleich bei der Geburt mit einem Steiff Teddybären und einer Finanzspritze für die Eltern.
Alle unsere Mitarbeiter sind direkt am Unternehmenserfolg beteiligt. 10 Prozent des Gewinnes wird jedes Jahr an alle Teammitglieder ausgeschüttet und zwar zu gleichen Teilen. Wir folgen damit unserer Überzeugung, dass jeder Mitarbeiter, von der Führungskraft bis zum Auszubildenden, den gleichen Anteil am Erfolg hat, denn ohne ihn hätte es nicht funktioniert.
Internationalität ist bei Wiebold fester Bestandteil der Firmenkultur und somit selbstverständlich. In fast jedem Bereich arbeiten bei uns Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen. Insgesamt beschäftigen wir Mitarbeiter aus 12 Nationen.

Der Test


Ich bekam von der  Wiebold Confiserie  ein tolles Produktpaket nach Hause geschickt.



Soviele Pralinen :-)




Eigentlich sprechen ja die Bilder jetzt für sich ....
Die Verpackung finde ich sehr ansprechend und qualitativ sehr hochwertig, sehr Edel. Die Pralinen sind auch noch einmal innen extra frische versiegelt und das schmeckt man auch! Der Geschmack hat es uns sehr angetan und ich muss gestehen die 3 Schachteln waren auch in 3 Tagen leer. Einfach gelungen die Zusammenstellung der verschiedenen Trüffelsorten.
Wiebold Produkte findet man deutschlandweit bei verschiedenen Händlern. Unter anderen führen Netto Markendiscount, Sky und Plaza, alle Filialen von Aldi Süd, sowie ausgewählte EDEKA Filialen in den Regionen Nord und Rhein-Ruhr und die Drogerie Rossmann und Müller die Produkte ganzjährig.
Andere Händler, wie zB. Netto Supermarkt(schwarzer Hund), Rewe in Dortmund und Schlecker führen immer wieder Aktionen durch, in denen die exquisiten Trüffel Pralinen angeboten werden.

Ich persönlich habe schon nachgekauft und auch schon verschenkt und habe positive Resonanz erhalten. Und ganz bestimmt landet die ein oder andere Schachtel unter dem Tannenbaum. :-)


Weil es so lecker ist, gibt es 5 von 5 Punkten von mir.